Das Gymnasium France Prešeren Kranj

Das Gymnasium France Prešeren ist ein Gymnasium, das den Schülern vier Programme anbietet: das Allgemeine Gymnasium, das Allgemeine Gymnasium für Sportler, das Wirtschaftsgymnasium und das Wirtschaftsgymnasium für Sportler. Alle Programme enden mit einem allgemeinen Abschluss – dem Abitur.

 

Das Gymnasium France Prešeren ist sowohl in Slowenien als auch im weiteren europäischen Raum danach bekannt, dass es von zahlreichen hervorragenden slowenischen Sportlern besucht wurde und auch derzeit werden hier viele vielversprechende Nachwuchssportler ausgebildet. Die Schule wurde von olympischen Medaillengewinnern Primož Roglič, Peter Prevc, Žan Košir, Vesna Fabjan, Nika Križnar und noch von vielen anderen herausragenden Sportlern besucht, wie z. B. von Anže Lanišek, Anamarija Lampič, Domen Prevc, Štefan Hadalin, Peter John Stevens ... bis zu ehemaligen Sportlern, die heute hervorragende Trainer geworden sind.

 

Das Arbeitssystem, das wir über Jahrzehnte gemeinsam mit Sportlern entwickelt haben, wird erfolgreich mit Hilfe den Schülern, die auch in anderen Lebensbereichen Ambitionen haben, weiterentwickelt. Die Schule wurde von hervorragenden Künstlern, Unternehmern, Wissenschaftlern, Trägern von Michelin-Sternen… besucht. Unsere Schüler freuen sich, in unseren Schulhallen von einer ständigen didaktischen Kunstsammlung umgeben zu sein. Das ist die erste derartige Ausstellung von Kunstwerken an einer Mittelschule in Slowenien. Neben 40 verschiedenen Künstlern mit mehr als 100 Kunstwerken gibt es auch einige Kunstwerke unserer Schüler.

 

Die in der Schule erworbenen Kenntnisse, die notwendig sind, um ein erfolgreicher Sportler, Künstler, Wissenschaftler oder Unternehmer zu werden, werden durch die Teilnahme an internationalen Projekten Erasmus+, eTwinning, MEPI, Deutsches Sprachdiplom (DSD) erweitert.

 

Unser Gymnasium hat in Slowenien in verschiedenen Bereichen neue Wege beschritten. Moderne Lehransätze, fachübergreifender Unterricht, Teamarbeit, Lernen lernen, Online-Unterricht und noch viele andere sind an unserer Schule schon lange ein Teil des Alltags geworden. Wir sind stolz auf unsere Arbeit und besonders auf unsere Schüler. Sie sind nicht nur in der Schule erfolgreich, sondern auch in vielen anderen Lebensbereichen. Wir legen großen Wert darauf, dass Schülerinnen und Schüler mit abgeschlossenem Abitur genug Wissen, Mut und Ehrgeiz erlangen, um noch weiter ihre vielfältigen Potenziale entwickeln zu wollen.